video corpo

Hochflexible Temperaturmodule für Remote I/O-System IS1+

R. STAHL
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Die robusten Komponenten tolerieren Umgebungstemperaturen im extrem weiten Bereich von -40 °C bis +75 °C und werden mit zahlreichen Zertifizierungen angeboten – unter anderem IECEx, ATEX, FM, INMETRO und TR sowie diversen Schiffszulassungen. Sie eignen sich somit für die Verwendung in nahezu allen Regionen der Erde und in Anwendungen von der chemischen Industrie oder der Öl- und Gasförderung über den Schiffbau bis zum Maschinen- und Apparatebau.

Hochflexible Temperaturmodule für Remote I/O-System IS1+

Andere zugeordnete Trends