video corpo

MBA801 Halfpipe

Frank Wengler MBA Instruments GmbH
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

DER NEUE DIGITALE SCHWENKFLÜGEL ALS GRENZSTANDSCHALTER

MBA Instruments gewährleistet mit der neuartigen Erweiterung den zuver-lässigen Einsatz der bewährten MBA800-Drehflügelserie in noch mehr Schüttgütern. Die entscheidende Funktion für die Winkelausleger-Erweiterung ist der Drehrichtungswechsel, der zudem eine erhöhte Messsi-cherheit bewirkt. Die Welle der Geräte rotiert nicht mehr um 360°, sondern wechselt die Drehrichtung, sobald der Flügel gegen ein Hindernis trifft. Durch diesen Schwenkmodus konnte die MBA800-Serie um den Winke-lausleger ergänzt werden.

Mit der durchdachten Gerätekombination reagiert MBA Instruments auf die steigende Nachfrage nach der individuellen Anwendung von Messtechnik-Geräten in unterschiedlichsten Schüttgütern. Der Einsatz des Winkelausle-gers mit dem MBA800 bietet vor allem den Vorteil, dass dem Festsetzen von Schüttgut am Flügel entgegengewirkt wird. Das Dach des MBA-Winkelauslegers schützt Welle und Flügel vor herabfallendem Schüttgut. Durch die stabile Form hält das Gerät auch schweren Schüttgütern stand – es kann sogar direkt im Schüttstrom eingesetzt werden. Zusätzlich ist es bestens für den waagerechten, senkrechten Einbau in Silos geeignet, denn der Drehflügel im Winkelausleger zeigt um 90° nach unten. Erst wenn sich ein Schüttkegel von unten aufbaut, erreicht das Schüttgut den Flügel und der MBA800 gibt zuverlässig eine Meldung ab.

MBA801 Halfpipe

Andere zugeordnete Trends