Kryogene Füllstandsmessung jetzt inklusive Telemetrie-Modul

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Klingenberg, Juni 2015.

Zur Füllstandsüberwachung von kryogenen Tankanlagen bietet WIKA als bisher einziger Hersteller ein Komplettsystem an. Es vereint die mechanische und elektrische Erfassung der Messwerte vor Ort mit einer dezentralen Kontrolle per Datenfernübertragungsmodul intelliMETRY.

Die aktuellen Messwerte von Füllstand und Betriebsdruck werden von WIKAs bewährter mechatronischer Cryo Gauge-Anordnung aufgenommen. Deren 4….20 mA-Ausgangssignale liefern den Input für das intelliMETRY. Die Telemetrie-Einheit digitalisiert die analogen Werte und überträgt sie per SMS oder GPRS an ein Online-Datencenter, je nach Anwendung stündlich oder täglich. Das intelliMETRY wird über das Datencenter parametriert. Anwender können unter anderem Grenzwerte, Alarmierungen und Benachrichtigungen benutzerdefiniert einstellen.

Zusätzlich zu den Funktionen steht den Kunden weiterhin eine Vor-Ort-Anzeige zur Verfügung. Über zwei Kabelausgänge lassen sich die Angaben für Füllstand und Betriebsdruck auch lokal nutzen. Auf Grund einer optionalen Stromversorgung per Batteriemodul kann das Cryo Gauge-Komplettsystem sehr flexibel eingesetzt werden.

Anzahl der Zeichen: 1117

Kennwort: intelliMETRY

Hersteller:

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Alexander-Wiegand-Straße 30

63911 Klingenberg/Germany

Tel. +49 9372 132-0

Fax +49 9372 132-406

vertrieb@wika.com

www.wika.de

Kryogene Füllstandsmessung jetzt inklusive Telemetrie-Modul

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe