EINBAU-SPANNMODULE von AMF

AMF Andreas Maier GmbH & Co. KG
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Nullpunktspannsystem zum rüstzeitoptimierten Spannen.

Nullpunktspannsysteme zum rüstzeitoptimierten Spannen bei der spanenden und spanlosen Bearbeitung in allen Bereichen, wie auch in der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie. Die AMF-Einbau-Spannmodule finden Einsatz bei geringem Platzbedarf und niedriger Bauhöhe. Zum Einbau in Paletten, Maschinentische, Aufspannwinkel und -würfel. Einsetzbar beim Fräsen, Schleifen, Erodieren und auf kunststoffverarbeitenden Maschinen, sowie im Vorrichtungsbau bei Montagevorrichtungen und Handlingsystemen. Die AMF-Spannmodule sind einbaubar in allen Lagen. Ob senkrecht oder überkopf - die Montage funktioniert komplett ohne Montagehilfen.

Einbau-Spannmodule gibt es in neun unterschiedlichen Baugrößen:

> Spannmodule K02 - Ø 22 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 0,23 kN - Haltekraft 6 kN

> Spannmodule K5 - Ø 45 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 5 kN - Haltekraft 13 kN

> Spannmodule K5.3 - Ø 78 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 1,3 kN - Haltekraft 13 kN

> Spannmodule K10 - Ø 78 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 10 kN - Haltekraft 25 kN

> Spannmodule K10.2 - Ø 112 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 10 kN - Haltekraft 25 kN

> Spannmodule K10.3 - Ø 112 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 10 kN - Haltekraft 25 kN

> Spannmodule K20 - Ø 112 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 20 kN - Haltekraft 55 kN

> Spannmodule K20.3 - Ø 138 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 17 kN - Haltekraft 55 kN

> Spannmodule K40 - Ø 148 mm - Einzugs-/Verschlusskraft bis 40 kN - Haltekraft 105 kN

Das nullPunktesystem gebräuchlich
{{medias[52285].title}}

{{medias[52285].description}}

{{medias[52286].title}}

{{medias[52286].description}}

Andere zugeordnete Trends