video corpo cad

EHEDG-zertifiziertes Ventilsystem mit Ethernet

Aventics GmbH
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Aventics erweitert Busanschluss für modulares Clean Line CL03

Die Nahrungsmittelindustrie ist eine der wichtigsten Branchen für Pneumatiklösungen von Aventics. Gleichzeitig stellen sichere Hygiene, flexible Anpassung an unterschiedliche Anwendungen und optimale Reinigungsmöglichkeit hohe Ansprüche an die eingesetzten Komponenten und Systeme. Diese Anforderungen erfüllt das erste EHEDG-zertifizierte Ventilsystem Clean Line CL03 von Aventics. Die vollständige, modular aufgebaute Produktfamilie mit integrierter Feldbusanbindung ist jetzt auch Ethernet-fähig. Damit erweitert Aventics die bedarfsgerechten Einsatzmöglichkeiten des effizienten und energiesparenden CL03 im hygienischen Design.

Zwei Ventilgrößen decken großen Durchflussbereich ab

Flexibler Einsatz in herkömmlichen Feldbus- oder Ethernet-Systemen

Lebensmittelgerechtes Design mit Gehäuseschutzklasse IP69K

Das Aventics-Ventilsystem Clean Line CL03 ist aufgrund langjähriger Branchenexpertise vollständig abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen der Nahrungsmittelindustrie. Ob direkte Lebensmittelverarbeitung oder Primärverpackung – Anwender können das EHEDG-zertifizierte CL03 für vielfältige Aufgaben sogar im Nass- und Spritzbereich einsetzen. Das Ventilsystem stellt eine komplette Produktfamilie mit allen verfügbaren Einzelventilen und Ventilscheiben dar und bietet eine hohe Modularität durch zwei Ventilgrößen mit bis zu 1.100 l/min Nenndurchfluss. Zusammen mit der Handhabung von bis zu 32 unterschiedlichen Drücken beim Einsatz von 16 Ventilen auf einer Grundplatte ermöglicht dies die individuelle Abstimmung jeder einzelnen Ventillösung auf den tatsächlichen Bedarf.

Die anwendungsspezifische Auslegung des CL03 wird nun auch gestützt durch die Erweiterung um drei Industrial-Ethernet-Protokolle. Die neuen Anschlussmöglichkeiten von Profinet, EtherNet/IP und EtherCat steigern Leistung und Datenmengen bei der Kommunikation und verbessern die Echtzeiteigenschaften.

Das Ventilsystem ist in Schutzklasse IP69K ausgeführt. Es erleichtert mit seiner fugen- und spaltenfreien Abdeckung aus robustem Hochleistungskunststoff die Reinigung und Sterilisierung. Darüber hinaus bietet das CL03 hohe Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit und beugt somit der Gefahr mikrobieller Verunreinigung sicher vor. Diese Merkmale erlauben den Einsatz des Ventilsystems nahe an den Aktuatoren, was wiederum für kurze Schlauchlängen sorgt, mit denen sich Totvolumen und Druckluftverbrauch verringern.

EHEDG-zertifiziertes Ventilsystem mit Ethernet

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe