video corpo

Eisbohrer für Tiefgefrorenes und halbfeste Stoffe

Bürkle GmbH
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Probenehmer für die Qualitätskontrolle im Lebensmittel- und Futtermittelbereich

Der Probenehmer "Eisbohrer" ist ideal für die Qualitätskontrolle im Lebensmittel- und Futtermittelbereich. Er eignet sich bestens für das Beproben von Gefrierfleisch zur Fleischuntersuchung. Auch andere tiefgefrorene Stoffe, zum Beispiel gefrorene Flüssigkeiten, können mit dem Eisbohrer problemlos beprobt werden.

Der Eisbohrer wird an Ihre handelsübliche Bohrmaschine montiert. Der sehr robuste Hohlraumbohrer schneidet sich mit seiner scharfen Sägekrone rasch in das Probengut ein. Ein Probenzylinder (Querschnittsprobe) kann herausgeschnitten werden. Je nach Ausführung können damit Bohrkernproben aus bis zu 100 bzw. 200 mm Bohrtiefe entnommen werden. Mit dem Ausstoßer lässt sich die Probe leicht aus dem Bohrkopf lösen. Der Bohrer aus Edelstahl V4A ist sterilisierbar und für den Einsatz mit Lebensmitteln geeignet.

Probenahme von gefrorenem Fleisch mit dem Bürkle Eisbohrer
{{medias[141041].title}}

{{medias[141041].description}}

Andere zugeordnete Trends