Manuelle und robotergeführte 3D-Scanner für die Qualitätskontrolle und Produktentwicklung

Creaform
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Creaform auf der Hannover Messe 2020 – Halle 6, Stand E60

Leinfelden-Echterdingen, 13. Februar 2020 - Creaform bietet mit seinen mobilen und automatisierten 3D-Messtechnologien Lösungen für Anwendungen wie 3D-Scannen, Reverse-Engineering, Qualitätssicherung, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Produktentwicklung und numerische Simulationen (FEA/CFD) an. Die Produkte und Dienstleistungen zielen auf eine Vielzahl von Branchen, darunter Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Verbraucherprodukte, Schwerindustrie, Gesundheitswesen, Fertigung, Öl und Gas, Energieerzeugung, Forschung und Bildung.

Die portable 3D-Scanner HandySCAN BLACK and Go!SCAN SPARK wurden 2019 auf den Markt gebracht und werden im Bereich Qualitätskontrolle und Produktentwicklung eingesetzt. Sie messen in Sekundenschnelle überall und alle Arten von Teilen, unabhängig von Größe, Material und Komplexität. Mit dem Go!SCAN SPARK ist es sogar möglich, in Farbe zu scannen. Dieser Scanner ist die ideale Lösung für Produktentwicklungs- und Reverse Engineering-Aufgaben. Der HandySCAN BLACK ist das richtige Scansystem für alle Arten von Aufgaben entlang des Lebenszyklusmanagementprozesses des Produkts (PLM), von der Produktentwicklung über die Herstellung bis hin zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle.

Der MetraSCAN 3D ist eine flexible, tragbare 3D-Messlösung, die für den Einsatz in der Fertigung entwickelt wurde. Dieses System ermöglicht Reverse Engineering und dimensionale Inspektionen von Produktionswerkzeugen, Vorrichtungen, Baugruppen, Unterbaugruppen und fertigen Produkten von 1m bis 3,5m und ist unempfindlich gegenüber Umweltinstabilitäten. Der MetraSCAN 3D ist mit seinem erweiterbaren Messvolumen, seiner Geschwindigkeit, Genauigkeit und der Digitalisierung von schwierigen Materialien der umfassendste Messtechnik-3D-Scanner auf dem Markt.

Der Creaform CUBE-R ist eine genaue schlüsselfertige 3D-Scan-Koordinatenmessmaschine. Diese Lösung besteht aus einem leistungsstarken, robotergeführten optischen 3D-Scanner, der direkt an der Produktionslinie in den Fertigungsprozess eingebaut werden kann. Die benutzerfreundliche Oberfläche maximiert die automatischen Inspektionen und minimiert die Interaktionen mit dem Bediener. Das Design ist robust, an industrielle Umgebungen angepasst und für Inspektionen in der Produktion optimiert. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Koordinatenmessgerät mit Tastsystem, steigert der CUBE-R die Produktivität, ohne dabei Genauigkeit einzubüßen und kann selbst von Qualitätskontrollmanagern, die keine Robotik-Experten sind, einfach bedient werden.

Hannover Messe, Halle 6, Stand E60

Creaform auf der Hannover Messe
{{medias[132978].title}}

{{medias[132978].description}}

Andere zugeordnete Trends