UL Zulassung: häwa reagiert auf die Anforderungen der internationalen Märkte

häwa GmbH
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Der internationale Markt hat für die häwa GmbH, den führenden Hersteller von Schaltschränken und Gehäusen, seit jeher eine große Bedeutung. häwa-Produkte findet man auf der ganzen Welt –wobei die USA ein wichtiges Standbein darstellen.

Die Underwriters Laboratories Inc. ® (UL) arbeiten mit anderen Organisationen an einer Harmonisierung der internationalen Sicherheitsnormen und verfassen auch selbst Standards bezüglich Produktsicherheit. Im Gegensatz zu beispielsweise IEC-Normen, die nur einen Mindestsicherheitsstandard eines Geräts definieren, handelt es sich bei der UL-Zertifizierung um ein echtes Qualitätszeichen. UL überprüft hierbei detailliert das Produkt und eventuelle Komponenten und macht sich darüber hinaus ein Bild vom Produktionsablauf. Sie werden so auch und vor allem den strengen Richtlinien des amerikanischen Marktes gerecht. Heute ist UL weltweit eine der wichtigsten unabhängigen Einrichtungen für die Prüfung und Zertifizierung von Materialien, Komponenten und Endprodukten im Bereich Produktsicherheit. Ihrer Gründungsgeschichte entsprechend liegt der Schwerpunkt noch immer auf der möglichen Entstehung von Bränden und Personenschäden. Der Hauptsitz von UL liegt in Northbrook (Illinois, USA), in zahlreichen Ländern rund um den Globus existieren Niederlassungen.

Als Hersteller, aber auch als Zulieferer von Schaltschränken und Gehäusen für ihre Kunden, ist die häwa GmbH weltweit tätig. Seit kurzem hat das Unternehmen nun eine Erweiterung der UL-Zulassung realisiert. Schaltschränke erhalten für die Nutzung im Außenbereich ein Upgrade auf zusätzlich Type 3R. Das kann entweder durch Umbau von Lagervarianten oder direkt bei der kundenspezifischen Fertigung von Schränken und Gehäusen geschehen. Weitere Type Ratings der Schränke sind Type 1 und Type 12, bei Gehäusen Type 1, Type 12 und Type 4/4X.

Im Umbausatz RainKit für die Produktkategorie Schaltschränke ist eine Regenschiene enthalten. Letztlich wird allerdings der komplette Schrank zur Optimierung der Korrosionsbeständig für den Außenbereich umgebaut. häwa bietet hierzu bereits fertig gebaute Schränke ab Werk an. Das ergänzende Zubehör UL Type 3R, 12 besteht aus Filterhauben, einem Regendach sowie einer Regenschiene für das Gehäuse.

Bei einem Gehäuse kann der Anbausatz dagegen auch ohne den Umbausatz verwendet werden, da die Gehäuse bereits eine Outdoor-Zulassung haben. Sämtliche außenliegenden Beschlag- und Befestigungsteile entsprechen somit den erhöhten Korrosionsschutz-Anforderungen für den Außenbereich.

Sichtbare Merkmale sind die Dachplatte 3R oder die zusätzlich an die Standard-Dachplatte montierte Regenschiene 3R. Als Pulverlackierung sind bei diesen Modellen RAL 7035 oder RAL 9010 möglich.

Ein Beispiel für die Modifikation eines Gehäuses: Die Regenschiene 3R.
{{medias[172981].title}}

{{medias[172981].description}}

Andere zugeordnete Trends