Federkraftklemmen für Reiheneinbaugeräte

METZ CONNECT GmbH
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Federkrafttechnik mit Push-In-Technik

Durch die Modernisierung und Weiterentwicklung von Reiheneinbaugeräten, sowie das Bedürfnis nach hoher Kontaktsicherheit und kürzesten Anschlusszeiten, wandelt sich das Verständnis der Gerätehersteller von der bewährten Schraubanschlusstechnik in Richtung der Federkrafttechnik (Push-In-Technik).

Die Push-In-Technik bietet eine hohe Vielzahl an Vorteilen gegenüber der bislang bewährten Schraubanschlusstechnik. Zum einen wird die Benutzerfreundlichkeit durch den schnellen und werkzeuglosen Drahtanschluss von Installateuren sehr geschätzt, zum anderen wird dennoch eine permanente Kontaktsicherheit des Anschlussdrahtes gewährleistet, selbst bei Vibration.

Die neue Push-In-Federklemmenserien SR255 & ST255 von METZ CONNECT lassen sich dazu optimal in Reiheneinbaugeräte integrieren. Für verschiedene Einbaupositionen der Leiterplatten in den Geräten bieten die neuen Federklemmserien eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten für bestes Design-In.

Federkraftklemmen für Reiheneinbaugeräte
Federkraftklemmen für Reiheneinbaugeräte

Federkraftklemmen für Reiheneinbaugeräte

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe