Kompakte Verteilergehäuse für die Industrie und Gebäudeverkabelung

METZ CONNECT GmbH
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

OpDAT REGpro

Ob in der Produktionshalle eines Industrieunternehmens oder im Multimediaverteiler eines Wohnkomplexes – Hutschienenanwendungen findet man in vielen Bereichen. Doch wie verteilt man die dort ankommenden Glasfasern auf die einzelnen Maschinen oder Wohnbereiche? Hierfür bietet das OpDAT REGpro die optimale Lösung.

Unser Verteilergehäuse für Hutschienensysteme, OpDAT REGpro, bietet mit seiner kompakten Bauform eine platzsparende Möglichkeit bis zu 24 Fasern aufzunehmen und weiter zu verteilen.

Mit seinen 4 Varianten und einer Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten ist das OpDAT REGpro für alle Anwendungen gewappnet.

Splice-Variante

Bei dieser Variante ist das Gehäuse komplett montiert. Die Pigtails sind bereits abgesetzt, in die Spleißablage eingelegt und in die in der Frontplatte montierten Kupplungen eingesteckt. Dies ermöglicht das direkte Spleißen von Installationskabeln.

VIK-Variante

Die Frontplatte mit ihren Kupplungen ist bereits im Gehäuse eingebaut und ermöglicht das werkzeuglose Anschließen von Vorkonfektionierten Leitungen.

Blister-Variante

Das Gehäuse ist komplett montiert mit Frontplatte und Kupplungen. Die Pigtails werden separat in einem Blister geliefert. Dadurch ist ein einfacheres Handling beim Spleißen von Installationskabeln gewährleistet.

Connect-Variante

Durch die montierte Blindplatte bietet das OpDAT REGpro die Möglichkeit 2 Installationskabel mit bis zu 24 Fasern zu verbinden.

Der Faser- und der Kupplungstyp sowie die Anzahl der Kupplungen sind frei wählbar. Außerdem hat man die Möglichkeit zwischen Schrumpf- oder Crimpspleißschutz zu entscheiden. Somit bietet das OpDAT REGpro ein hohes Maß an Flexibilität.

Kompakte Verteilergehäuse für die Industrie und Gebäudeverkabelung

Andere zugeordnete Trends

Verwandte Suchbegriffe