video corpo

Reaktion auf die Anforderungen des Marktes

RINGSPANN GmbH
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

RINGSPANN erweitert Angebot an dreiteiligen Schrumpfscheiben für hohe Drehmomente

Im Bereich der reibschlüssigen Welle-Nabe-Verbindungen gehören Schrumpfscheiben zu den wichtigsten Antriebselementen der Maschinen- und Anlagenbauer. Als einer der weltweit führenden Hersteller dieser Komponenten reagiert RINGSPANN deshalb mit regelmäßigen Programmerweiterungen auf die aktuellen Anforderungen der Konstrukteure und Entwickler. Vor wenigen Tagen erst wurden weitere dreiteilige Schrumpfscheiben neu mit aufgenommen in die Auswahl der erfolgreichen Standard-Baureihe RLK 603 S. Davon profitieren beispielweise die Hersteller der Antriebssysteme für Förderanlagen, Rühr- und Mischwerke sowie Baumaschinen und Windkraftwerke.

Bad Homburg, Dezember 2019. – Vor knapp zwei Jahren hat RINGSPANN zahlreiche neue Welle-Nabe-Verbindungen in sein Gesamtprogramm integriert und viele Baureihen auf der Basis einer neuen, verbesserten Methode zur Reibschluss-Berechnung in der Leistung hochgestuft. Seitdem wurde die Auswahl an Schrumpfscheiben, Konus-Spannelementen und Sternscheiben stetig weiter optimiert, ergänzt und verfeinert. Vor wenigen Tagen nun erfolgte mit der Erweiterung der weltweit erfolgreichen Schrumpfscheiben-Serie RLK 603 S der nächste Lückenschluss im Sortiment der reibschlüssigen Welle-Nabe-Verbindungen von RINGSPANN. „Um den steigenden Bedarf unserer Kunden nach kompakten und preisgünstigen dreiteiligen Schrumpfscheiben mit hohen Leistungsdichten noch umfassender bedienen zu können, haben wir unsere Baureihe RLK 603 S um weitere Ausführungen in neuen Größen und Zwischengrößen erweitert. Damit erstreckt sich die gesamte Baureihe nun über Wellendurchmesser von 14 bis 190 mm, womit sie die aktuellen Anforderungen des Marktes nahezu vollumfänglich abdeckt“, erläutert Marvin Raquet, Produktmanager für die Welle-Nabe-Verbindungen von RINGSPANN. Wie alle Schrumpfscheiben der Baureihe RLK 603 S stehen auch die neuen Typen bereits mit Beschreibungen, Datenblättern und CAD-Modellen im Webshop des Unternehmens zur Auswahl bereit und sind ab Lager rasch verfügbar.

Sehr hohe Drehmomentkapazität

Bei der Schrumpfscheiben der Baureihe RLK 603 S handelt es sich um leistungsstarke Außenspannverbindungen zum spielfreien Befestigen von Hohlwellen oder Naben auf Wellen. Zu den großen Pluspunkten dieser reibschlüssigen Verbindungen zählen ihre sehr hohe Drehmomentkapazität über einen Bereich von 18 Nm bis 156.700 Nm sowie ihre Kompatibilität zu wichtigen Industries- und Zulieferstandards der Antriebstechnik. Montage und Einstellung erfolgen sehr einfach über die Spannschrauben der Schrumpfscheiben. Von der Ausweitung der Baureihe RLK 603 S profitieren vor allem die Konstrukteure und Entwickler von Antriebsaggregaten für den Einsatz in Schüttgut-Förderbandanlagen, Rühr-, Misch- und Brechwerken, Anlagen zur Energieerzeugung sowie Bau-, Forst- und Landmaschinen. Für viele OEMs in diesen Branchen realisiert das Engineering von RINGSPANN über die Standard-Schrumpfscheiben der Baureihe RLK 603 S hinaus kurzfristig auch kunden- und projektspezifische Varianten.

Weltweit bestens aufgestellt

Über alle 30 Baureihen hinweg bietet RINGSPANN derzeit reibschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen für Drehmomente von nur 0,16 Nm bis zu 4.225.000 Nm. Dabei erstreckt sich das aktuelle Katalogprogramm über alle technisch relevanten Spielarten von Welle-Nabe-Verbindungen. Neben den außenspannenden Schrumpfscheiben finden sich hier innenspannende Konus-Spannelemente, innenspannende Sternscheiben und einzelne Sternfedern zum Kugellager-Ausgleich sowie Spannsysteme zum reibschlüssigen Befestigen von Torquemotoren auf Maschinenwellen. Zu den Highlights gehören – neben den preisgünstigen dreiteiligen Schrumpfscheiben der Baureihe RLK 603 S – die doppelgeschlitzten Premium-Elemente RLK TC (True Centering), die mit sehr hohen Zentriergenauigkeiten punkten. Gemessen an seiner technischen Bandbreite zählt das aktuelle RINGSPANN-Sortiment an Welle-Nabe-Verbindungen weltweit zu den am besten aufgestellten Angeboten. „Es steht exemplarisch für die Entwicklung des Unternehmens zum internationalen One-Stopp-Supplier für industrielle Antriebselemente“, betont Produktmanager Marvin Raquet.

Übrigens: Hier auf der Website von RINGSPANN finden Konstrukteure und Entwickler auch das neue Online-Berechnungstool für die Welle-Nabe-Verbindungen, das auf der verbesserten Reibschluss-Berechnungsmethode beruht. Es berücksichtigt nicht nur alle wichtigen Parameter (Nabenmaß, Flächenpressung, Drehmoment, Anzugsmomente etc.), sondern kann das zu übertragende Drehmoment auch unter Berücksichtigung der Axialkräfte sowie zusätzlicher Biegemomente berechnen.

Alles drin im neuen Katalog …

Damit eine Motor- oder Antriebswelle ihre rotierende Kraft verlustfrei weitergeben kann, braucht sie einen sicheren und festen Anschluss an die Nabe oder Welle des bewegten Maschinenelements. RINGSPANN bietet dafür ein umfangreiches Sortiment an reibschlüssigen Welle-Nabe-Verbindungen, die – je nach Typ und Variante – sowohl Drehmomente und Axialkräfte als auch Querkräfte und Biegemomente übertragen. Einen Gesamtüberblick über das aktuelle Portfolio an zwei- und dreiteiligen Schrumpfscheiben, Konus-Spannelementen sowie Sternscheiben, Sternfedern und Torquemotor-Spannsystemen bietet der nun frisch aufgelegte und erweiterte Produktkatalog 2019/20.

Schrumpfscheiben sind auf dem Vormarsch …

Schrumpfscheiben für die Außenspannung und Konus-Spannelemente für die Innenspannung bestehen aus Kegelflächen, die mit Spannschrauben aufeinander gezogen werden. Die dadurch erzeugten Radialkräfte sorgen für einen sicheren Reibschluss zwischen den an der Übertragung von Drehmomenten oder Kräften beteiligten Maschinenteilen. Im Gegensatz zu traditionellen formschlüssigen Welle-Nabe-Verbindungen mit Passfeder können Schrumpfscheiben und Konus-Spannelemente von RINGSPANN erheblich höhere Drehmomente übertragen. Dadurch lassen sich viele Wellen kleiner und kürzer dimensionieren, was die Realisierung kompakter Antriebseinheiten unterstützt. Als reibschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen gewinnen Schrumpfscheiben und Konus-Spannelemente daher zunehmend an Bedeutung.

{{medias[137621].title}}

{{medias[137621].description}}

{{medias[137622].title}}

{{medias[137622].description}}

{{medias[137623].title}}

{{medias[137623].description}}

{{medias[137624].title}}

{{medias[137624].description}}

Beteiligte produkte

Andere zugeordnete Trends