video corpo

Schaeffler auf der WindEnergy Hamburg 2022, Halle B5, Stand 333

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Neue Lagerlösungen ermöglichen höhere Leistungsdichte, längere Laufzeiten und niedrigeren CO₂-Fußabdruck.

• Robuste Rotor- und Getriebe-Lagerlösungen als Antwort auf die zunehmende Leistungsverdichtung

• Neue Chancen für Windpark-Betreiber: wirtschaftlicher Weiterbetrieb dank gut 50 Prozent reduzierter Reparaturkosten für Rotorlager

• Schaeffler reduziert den CO2-Fußabdruck von Wälzlagern entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Hersteller und Betreiber von Windkraftanlagen stehen aktuell vor großen Herausforderungen: Wie gelingt es, mehr Leistung in gleich großem Bauraum dauerhaft zu übertragen, gleichzeitig die Laufzeiten bestehender Windparks zu verlängern, außerdem die CO2-Bilanz zu verbessern und schlussendlich die Stromgestehungskosten zu reduzieren? Antworten auf diese Fragen präsentiert Schaeffler vom 27. bis 30. September 2022 auf der WindEnergy Hamburg. In Halle B5, Stand 333, können sich Besucher von den innovativen Lösungen des Unternehmens und den daraus resultierenden Möglichkeiten für die Herstellung von Windkraftanlagen sowie deren nachhaltigen und wirtschaftlichen Betrieb überzeugen.

Schaeffler auf der WindEnergy Hamburg 2022, Halle B5, Stand 333

Andere zugeordnete Trends