SPN entwickelt Stirnradgetriebe für die Energietechnik

Anton Lösch, SPN
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

SPN liefert kundenspezifische Stirnradgetriebe für Schaltgeräte in der Energietechnik.

SPN liefert kundenspezifische Stirnradgetriebe für Schaltgeräte in der Energietechnik. Wichtige Kriterien sind hierbei eine hohe Zuverlässigkeit und Robustheit, damit die Funktion auch bei großer Hitze oder extremer Kälte sowie nach langen Stillstandszeiten gewährleistet ist. Bei einem Stromausfall kann dieser Vorgang auch manuell durchgeführt werden - durch eine aufsteckbare Handkurbel, dabei wird der Antriebsstrang zuvor mechanisch entkoppelt. Sicher ist sicher.

Innerhalb von nur 4 Wochen, nach Lieferung eines „Demonstrators“ konnten dem Kunden erste Prototypen an Getriebemotoren speziell für seine Bedürfnisse geliefert werden.

Ein Getriebe, das optimal zu den Anforderungen des Kunden passt. Das ist der Antrieb von SPN.

Stirnradgetriebe E-S80-0-DM
{{medias[139356].title}}

{{medias[139356].description}}

Andere zugeordnete Trends