video corpo
Zu meinen Favoriten hinzufügen

#Neues aus der Industrie

Zuverlässigkeit elektrischer Geräte mit Ultraschall und Infrarot

Ultraschall- und Infrarot-Technologien passen perfekt zusammen, wenn es um die Inspektion von elektrischen Geräten geht.

Bei jeder Spannung können thermische Anomalien und Ultraschallquellen wie Tracking und Lichtbögen auftreten. Korona kann auch bei 1000 Volt und mehr auftreten. Jede dieser Bedingungen gefährdet die Zuverlässigkeit der geprüften Ausrüstung.

Typische elektrische Komponenten, die mit Ultraschall und Infrarot inspiziert werden können, sind Schaltanlagen, Lasttrennschalter, Leistungsschalter, Transformatoren, Motorsteuerzentralen und Klemmenübergangsschränke. Dieses Dokument enthält Informationen darüber, wie die gemeinsame Verwendung von Infrarot und Ultraschall für elektrische Inspektionen dazu führen kann, dass mehr Probleme früher gefunden werden, und erörtert auch, wie die Sicherheit erhöht wird, wenn Ultraschall zum Scannen geschlossener elektrischer Geräte verwendet wird, bevor diese für weitere Inspektionen geöffnet werden.

Als weitere Ergänzung zu Infrarot-Inspektionen und zur Unterstützung bei der richtigen Diagnose des gehörten Zustands werden aufgezeichnete Ultraschallbeispiele sowohl in FFT- als auch in Zeitwellenform von einer Spektrumanalysesoftware gezeigt, um zu zeigen, wie elektrische Anomalien richtig diagnostiziert werden. Diese Form der Analyse wird als Ultraschallbildgebung bezeichnet.

Infos

  • Windmolen 20, 7609 NN Almelo, Netherlands
  • UE Systems