UWT Geschäftsführer erweitert Führungskreis

Simone Hadraschek
Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen

Ein dynamisches Trio für eine stabile Zukunft

Die UWT GmbH hat in den vergangenen Jahren viele neue Kundenbeziehungen in den unterschiedlichsten Ländern und Regionen aufgebaut, neue Vertriebswege erschlossen und wertvolle, kompetente Mitarbeiter für die Firma gewonnen. Um den damit einhergehenden wachsenden Herausforderungen mit einer stabilen zukunftsorientierten Organisation zu begegnen, hat sich Geschäftsführender Gesellschafter Uwe Niekrawietz für ein neues Führungstrio entschieden.

Neben Uwe Niekrawietz gibt es seit Juni 2020 zwei weitere Geschäftsführer. Ehemaliger Technischer Leiter Andreas Haug wurde zum neuen Technischen Geschäftsführer für die Bereiche Betrieb und Technik ernannt. Markus Schalk, der bisher den internationalen Vertrieb bei UWT verantwortet hatte, übernimmt als Geschäftsführer das kaufmännische Ressort mit allen zugeordneten Bereichen und Abteilungen.

Mit dem nunmehr 40-jährigen Bestehen der UWT GmbH hat sich einiges getan. Der Kurs des Unternehmens ist auf Expansion gerichtet. Uwe Niekrawietz kennt die UWT gut und ist seit 1997 mit ihr gemeinsam gewachsen. Seit Januar 1999 als Geschäftsführer zusammen mit Gründer Peter Schropp, der die Firma bald darauf komplett in Niekrawietz Hände gibt. In den ersten Jahren wurden die Füllstandmesser mit 15 Mitarbeitern in lediglich 3 Länder geliefert. Doch die Nachfrage stieg rasant an und mittlerweile gibt es 7 internationale Niederlassungen und einen weiteren Produktionsstandort. Mit 155 Mitarbeitern wird ein umfangreiches Produktportfolio in über 70 Länder verkauft. Die gewachsenen Zuständigkeiten und Aufgabenbereiche konnten von Uwe Niekrawietz wie er sagt, „mit einem tollen Team bewerkstelligt werden.“ Doch gerade im letzten Jahr sei klar geworden, dass man sich Gedanken darüber machen muss wie die Firma auch in Zukunft stabil aufgestellt werden kann, um mit ausreichender Managementkapazität das Wachstum zu schultern.

Mit zwei langjährigen UWTlern, die bereit waren diese Herausforderung anzunehmen gibt es nun ein stabiles Trio in der Geschäftsführung, das sich darauf freut die UWT zielgerichtet in eine langfristig erfolgversprechende Zukunft zu steuern.

Geschäftsführender Gesellschafter Uwe Niekrawietz (Mitte) mit seinen zwei neuen GFs: Kaufmännischer Geschäftsführer Markus Schalk (links) und Technischer Geschäftsführer Andreas Haug (rechts)
{{medias[139593].title}}

{{medias[139593].description}}

Andere zugeordnete Trends