Zu meinen Favoriten hinzufügen

#Produkttrends

Wie debuggt man die Lösungsmittelrückgewinnungsmaschine?

JXEP-Lösungsmittelrecyclingausrüstung

Wir glauben, dass jeder mit der Lösungsmittelrückgewinnungsmaschine vertraut ist. Aber wissen Sie, wie man es debuggt? Nun erzählen wir Ihnen etwas darüber:

1.Überprüfen Sie die Dampfleitungen auf Verstopfungen oder Undichtigkeiten.

Methode: Schalten Sie den Hauptschalter aus, lösen Sie die Verriegelung am Griff des Fassdeckels, öffnen Sie dann den Fassdeckel und blasen Sie 0,2 bar Druckluft aus dem Lösungsmittelauslass außerhalb des Fasses in das Fass; Stellen Sie sicher, dass die Luft problemlos aus dem Lösungsmittelauslassrohr außerhalb des Zylinders ausgeblasen werden kann.

2. Ob die Deckeldichtung des Fasses dicht und leckagefrei ist;

Methode: 0,2 Bar Druckluft aus dem Lösungsmittelauslass außerhalb des Fasses in das Fass blasen; Tragen Sie Seifenwasser auf den Rand des Fassdeckels auf. Wenn kontinuierliche und gleichmäßige Schneeblasen vorhanden sind und die Blasen nicht platzen, bedeutet dies, dass die Abdichtung gut ist, andernfalls liegt eine Undichtigkeit vor.

3. Zur Überprüfung einschalten

Methode: Überprüfen Sie, ob der Lüfter normal läuft und die Heizung normal heizt.

4. Stellen Sie die Maschine vorab entsprechend dem Siedepunkt und den Eigenschaften des zurückzugewinnenden Lösungsmittels ein.

Wissen Sie, warum Lösungsmittelrückgewinnungsmaschinen in der Industrie so beliebt sind?

Infos

  • China
  • Zhongshan Kit Hing Environmental Equipment Co.,Ltd